Durch unseren Hightech-Laser sind wir in der Lage von Industrieteilen bis hin zu Werbeartikel mit CAD-Datensätzen, Data-Matrix Codes, Barcodes, Texten, Logos, Bilder usw. zu kennzeichnen.


Dauerhafte, kontraststarke Lasermarkierungen bei hoher Flexibilität

Der Lasermarkierer beschriftet praktisch alle Metalle und Kunststoffe und eine Vielzahl anderer Materialien dauerhaft und ohne unerwünschtes Einbringen zusätzlicher Stoffe. Meist erfolgt die Lasermarkierung durch eine Farbveränderung des Materials selbst, wobei unerwünschte Oberflächenveränderungen durch Furchen oder Grate ausbleiben. Je nach Materialtyp kommen verschiedene Beschriftungsverfahren und Strahlquellen zum Einsatz.


Die erzeugte Beschriftung kann nicht entfernt werden, dadurch ist die fälschungssicher

und bleibt auch in aggressiver Umgebung und bei langer Nutzung erhalten.


Momental beschriften wir Teile für Industrie sowie Werbeartikel für 5 Werbemittelhersteller,und für ca. 70 Werbemittelhändler.


Die Kapazität unserer Arbeit streckt sich bis zu 8000 Beschriftungen täglich.


Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Laserbeschriftung


Metall

Metall

Kunststoffen

Kunststoffe

Folien

Folien


Für die Laserbeschriftung von Metallen stehen, je nach Anforderungsprofil,

prinzipiell drei Verfahrensalternativen zur Verfügung.


Für die Laserbeschriftung von Kunststoffen stehen, je nach Anforderungsprofil, prinzipiell drei Verfahrensalternativen zur Verfügung.


Folien flexibel beschriften und schneiden

Die Folienbeschriftung kommt in der Regel dann zum Einsatz, wenn eine direkte Lasermarkierung des Werkstückes nicht möglich oder sinnvoll ist.

Abtragen

Abtragen


Dieses Verfahren wurde ursprünglich speziell für durchscheinende hintergrundbeleuchtete Bedienelemente entwickelt, bei denen mit dem Laser eine lichtundurchlässige Deckschicht von einem transparenten Grundwerkstoff entfernt wird (Tag-Nacht-Design).

Impressum